Ein gelungenes Seelauf-Event

Wie in jedem Jahr versuchen wir auch mit dem Seelauf nicht nur ein Laufevent zu bieten, sondern Eindrücke zu schaffen, die nachhaltig in Erinnerung bleiben. Das Wetter spielte großartig mit.
Fangen wir mit dem Sportlichen an:
Eindrucksvoll präsentierte sich die gebürtige Essenerin, Debbie Voss, die in Passau studiert, als insgesamt. 10. und 1. Frau mit 56:19 min., gefolgt von Martina Schimanski aus Mülheim mit 3 Minuten Abstand und der Gesamtdritten Sabrina Claus.Bei den Männern imponierte Neumitglied David Sudowe mit 47:50 über 14,2 km. 2. wurde Simon Jansen aus Bocholt mit einer Zeit von 49:38 min., der zum Ausdruck brachte, dass dieser Lauf zum festen Bestandteil seines Laufkalenders gehört und 3. Ges. wurde Sascha Lampert mit 3 Minuten Rückstand.
Untermalt wurde das von uns angebotene und gerne in Anspruch genommene Frühstück von Livemusik von Laura, die ihre Ausdauer bewies und einfach zum Team gehört.
Herzlicher Applaus belohnte ihren unermüdlichen Einsatz.
Besonderes Augenmerk gilt der Siegerehrung, wo Preise in Höhe von 3000,- € von Eintrittskarten für GOP Varieté, Flic Flac, Friseurgutscheine von B. Allwermann, Freistarts für D ' Dorf- Marathon und Vivawest den bes. Reiz ausmachen.
Dank allen Helfern wie Ingo, Nicola, Bianca, Tobi, Michaela,Fabian, Dennis usw., ohne die eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine gestellt werden könnte !!!!!!!

 

Ergebnisse findet Ihr unter: race result/ Essener Seelauf

Hier der Link zu den Bildern von Tobias Kaiser: https://www.picdrop.de/be.licht.et/Seelauf+2015

 

Seelauf 2015

Traditionsgemäß lädt das Team-Essen zum 14,2 km Seelauf am 03.10.15 um 10:00 Uhr am Ragattaturm ein.
Die Strecke führt an der rechten Uferseite des Baldeneysees vom Regattahauses Richtung Wehr, danach geht es nach Kupferdreh zur Eisenbahnbrücke und nach einem Wendepunkt zurück zum Ziel , wo die Teilnehmer ein ausreichendes Frühstück erwartet untermalt mit Livemusik von Laura.
Wie es aussieht, sind noch Nachmeldungen am Tag bis 1 Stunde vor dem Wettkampf möglich.
Das Team ist gut gerüstet und freut sich auf das Event und viele Zuschauer.

Hals über Kopf ins Rennen

Ein paar Stunden vor dem Hanselauf in Wesel kam der Anruf von Fabian, der als Teamchef von PowerBar Ausfälle in seinem Laufteam hatte und um Ersatzläufer ringte.
Telefonnotdienst Berghaus & Co. war zur Stelle und das noch eindrucksvoll.
Es ging sofort gut los mit Anni, die einen 2. Gesamtplatz über 5 km mit 1 Sekunden Abstand zu Anja Tempelhoff mit einer Zeit von 19:44 min. (pers. Bestzeit)erzielte, ein taktisch toller Lauf endlich mal ohne Uhr. Michaela kam als 11. nach 23:29 min. ins Ziel.Ohne Klamotten im Gepäck durfte Peter ran, da noch eine Nummer über war und mit engen Laufschuhen und keinen Km in den Beinen fand er sich im Mittelfeld als 255. von 513 Teilnehmern wieder. Es war schon ein geiles Gefühl, mal wieder zu laufen und nicht ein alter Opa zu sein!
Leider stand der 10 Lauf, der durch die City führte, einem Kurs, der 4x genommen werden musste, unter einem schlechten Stern. Nicht nur die extremen Richtungswechsel wie auch beim 5 km Lauf, sondern durch einen Fehler der Posten war die Strecke um 450 m länger. Also 10450 m !!!!!
Dennis ging das Rennen couragiert an und fand sich im Verfolgerfeld wieder, auf seinen Fersen Ute, die nach der 1. Runde, etwas Tempo rausnehmen musste. Dann kam der Einbruch von Dennis und Utes Aufwind, die Meter um Meter gutmachte. Dennis überquerte die Ziellinie nach 42:24 min. und Ute nach 42:27 min.Für Ute Platz 2 in der Gesamtwertung hinter der namhaften Triathletin, Maren Hufe. Fabian, der organisatorisch viel um die Ohren hatte an diesem Tag, wurde 37. insgesamt und 9. M 30 in 44:09 min. Antje wurde 57. Insgesamt. und 3. W 30 in 46:20 min. Dörte wurden 66. Ges. und 2. W 40 nach 47:31 min., gefolgt von Ihrer Schwester, Birte, die 48:22 min. brauchte.
Wir hoffen, dass Fabian mit unserem Spontaneinsatz zufrieden war, gerne immer wieder!

Stefan startete in Duisburg beim Lichterlauf über 10 km in eine neue Bestzeit von 40:45min. Im starken Starterfeld Platz 33 (AK Platz 6) von 561 Männern.

Ute & Mehdi:Cupsieger

Geschafft!

Lohn für konstante Leistungen im Rahmen des Neandertal Cups, der aus 10 Veranstaltungen im Kreis Mettmann bestand mit über 7500 Teilnehmern insgesamt, gingen Ute & Mehdi als Gesamtsieger hervor. Es ist schon etwas Besonderes am Cup, unterschiedliche Streckenlängen, Profile und Teilnehmer, wer bestehen will, braucht einen langen Atem.
Auch bei der Abschlussveranstaltung in Hilden über 10 km auf einer kurvenreichen und eckigen Strecke ging Ute kurzentschlossen noch an den Start, obschon ihr die Cupwertung nicht mehr zu nehmen war, unterstrich die 54 Jährige mit Gesamtplatz 2 , dass sie zurecht, die Cupwertung mit 190 von 200 Punkten für sich verbuchen darf. Zeit: 41:58 min. Ihr Kommentar: ich bin stolz, die Serie gewonnen zu haben, ich habe schon viele Titel, aber eine Cupwertung fehlte noch. 2. im Cup wurde ihre Vereinskollegin Anne-Katrin, die 184 Punkte erzielte. 

Mehdi, derzeit gesundheitlich angeschlagen, ging es nur darum, eine gute Platzierung zu erzielen, um die Cupwertung dingfest zu machen, was auch gelang. Gesamtplatz 3 (seine Zeit 35:24) zeitgleich mit dem Vorjahressieger in Hilden. Mathes, der tags zuvor noch den Onkolauf bestritten hatte ,arbeitete sich von Platz 9 auf Platz 4 , zwar knapp am Treppchen vorbei, in der Cupwertung durch seinen 11 Platz und 3.Platz in der MH vor( Zeit 38:16). Er war stolz, soweit vorne gelandet zu sein. Sein Bruder, Dennis, ebenfalls den Onkolauf in den Beinen, vermochte sich in seiner Ak AK 35 den 3. Platz zu sichern und als gesamt 17. mit einer Zeit von 40:23 durchs Ziel zu laufen.

Essener-Seelauf 2015

Liebe Seeläufer,

mit dem diesjährigen Seelauf am 03.10.2015 um 10:00 Uhr auf der altbekannten Strecke auf Regattaseite machen wir wieder eine Veranstaltung " Sportler für Sportler", neben dem Lauf steht das gemütliche Zusammensein bei unserem mittlerweile traditionellen Frühstück im Vordergrund. Mit an Bord ist Lara Birnkammer, die uns live mit ihrer Stimme und Band begeistern wird.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen, die über race result möglich sind.

In Vorfreude auf ein schönes gemeinsames Lauffest

Euer Team-Perpeet-Essen 99

 

Seite 7 von 44