Sportwetten Millionär werden? Oder kleine Brötchen backen beim Sportsbook?

Sportwetten Millionär

Die Menschen, die Millionär werden wollen, findet man eher im Casino oder beim Lotto als beim Buchmacher. Wir haben uns aber gefragt: Warum eigentlich nicht, liegt es nicht nahe, dass man Sportwetten Millionär werden möchte? Kann das eigentlich funktionieren? In diesem Beitrag haben wir einmal unsere Gedanken dazu zusammengetragen und möchten sie teilen.

Millionen gewinnen mit Sportwetten, diesen Wunsch hört man nicht oft

Woran könnte das liegen? Gefühlt möchte fast jede Person Lotto-Millionär oder Jackpot-Millionär im Online Casino werden. Kaum jemand geht zum Buchmacher und verfolgt ernsthaft das Ziel, Sportwetten-Millionär zu werden. Oder spricht diesen Wunsch nur niemand laut aus? Unmöglich ist es nicht, das dürfte klar sein. Liegt es also an der inneren Einstellung der Sportwetter? Natürlich gibt es nicht den typischen Wettkunden, denn unter ihnen gibt es mindestens so viele verschiedene Charaktere, wie es Wetten gibt. Eines haben aber viele gemeinsam: Sie sind ziemlich realistisch und suchen sich ja auch aufgrund dieser Eigenschaft gerade dieses Hobby aus. Man kann mit Sportwetten Geld gewinnen und hat ziemlich hochgradig Kontrolle darüber, wie viel man gewinnen kann. Eigentlich müsste es passender als "Geld verdienen mit Sportwetten" formuliert werden. Man verdient das Geld, indem man sich Wissen und Strategien aneignet und stets gut vorbereitet ist. Das Restrisiko bleibt bestehen und ist nicht auszumerzen, aber alles über die besagten Tätigkeiten hinaus wäre ja auch kein Hobby mehr, sondern Arbeit. Auch mit "normaler" Arbeit wird man eben auch meist kein Millionär, sondern "nur" wohlhabend. Das genügt vielen Wettkunden schon.

Wer das Ziel verfolgt, Millionen zu gewinnen, zahlt auch einen Preis dafür

Besagte Casino- und Lottospieler wissen um den Preis, den sie für die Millionen-Gewinnchance zahlen: Sie zahlen ihre Einsätze, geben aber die Kontrolle ab. Das Schicksal oder ein Zufallsgenerator muss entscheiden. Diese Strategie kann duchaus auch beim Buchmacher funktionieren. Eine Kombiwette, irre hohe Quoten und schon gleicht die Strategie derjenigen, die man auch aus den Spielhallen kennt. Ein sicherer Gewinn steht auf diese Weise wahrlich nicht in Aussicht, aber mit einem entsprechend hohen Einsatz kann ein Millionengewinn trotzdem Wirklichkeit werden. Der "typische" Sportwetter wird das nicht oder nur ausnahmsweise tun, denn er erfreut sich lieber an den relativ sicheren Gewinnen und plant diese sehr klug voraus. Das erfordert eine echte Sportwetten-Strategie. Die Million, die wohl niemand ausschlagen würde, kann man sich ja auch zusammensparen.

Wer Millionär mit Sportsbook werden möchte, muss die AGB studieren

Da wäre noch eine Sache: Nicht, dass die Wettanbieter es den Wettkunden missgönnen würden, Millionär zu werden. Im Gegenteil, ein Sportwetten-Millionär wäre eine vorzügliche Werbung für jeden Online-Buchmacher. Nur ist es leider so, dass auch die Mittel der Anbieter begrenzt sind. Insgesamt stehen einem Anbieter sicherlich Millionen zur Verfügung und er muss immer flüssig sein, Sportwetten Gewinne umgehen auszuzahlen. Das gilt selbst dann, wenn alle Wettkunden gleichzeitig eine fünfstellige Summe zur Auszahlung beantragen. Dafür muss der Wettanbieter sehr kostspielige Versicherungen abschließen, die jedoch bei einem Betrag X gedeckelt sind. Würde der soeben genannte Fall eintreten, bekämen alle Gewinner ihre Auszahlung, aber für Einzelgewinne in Millionenhöhe reicht es wohl nicht. Deshalb legen die Anbieter meist schon in den AGB fest, dass es eine Höchstsumme gibt, die auf einen Schlag gewonnen und ausgezahlt werden kann. High Roller wissen um diese Tatsache, die sie daran hindert, extrem große Einsätze mit potenziellem Millionengewinn zu tätigen.

Menu